Home
Forum
Newsarchiv
Portal
Suche
Impressum
Flames of Vengeance
Allgemeines
Screenshots
Trailer/Videos
Questauflistung
Sets
Karten
Divinity 2: Das Spiel
Fakten, Features
Stories
Kreaturen
NPC
know_how
Drachenturm
Rezeptlisten
Erfolge
Tipps und Tricks
Quests-Lösungen
Leuchtenfeld
Trümmertal
Medien
Screenshots
Trailer
Packshots
Artwork
Wallpaper
Medienlinks
Patche
Patchnotes 1.01
Geschrieben von Cyrcle   
Freitag, 24. Juli 2009

Divinity II - Ego Draconis Patch 1.01

ReadMe

================================================================

Bitte lies vor der Installation von Patch 1.01 zunächst dieses Dokument.

Es enthält alle Informationen zum Patch.

----------------------------------------------------------------------------------------

Inhalt

----------------------------------------------------------------------------------------

1. Patch-Notes

1.1. Extra Feature

1.2 Bug-Fixes

1.3 Balancing-Verbesserungen

1.4 Tweaks

2. Problembehebung

2.1. Probleme beim Start

3. Support

4. Webseiten

----------------------------------------------------------------------------------------

1. Patch-Notes

----------------------------------------------------------------------------------------

Der Patch 1.01 behebt bekannte Fehler in Divinity II - Ego Draconis, verbessert

das Balancing und liefert weitere Optimierungen.

----------------------------------------------------------------------------------------

1.1 Extra Feature

----------------------------------------------------------------------------------------

- Die Gegneranzeige in der linken, oberen Bildschirmecke wurde zu einer

Minimap aufgewertet, die nun Feinde, Nichtspielercharaktere, Wegpunktschreine

sowie Questgegenstände anzeigt.

----------------------------------------------------------------------------------------

1.2 Bug-Fixes in Patch 1.01

----------------------------------------------------------------------------------------

- Trümmertal: Eine der Türen in Bauer Karls Haus war nicht verwendbar, da der

Avatar im Überdach der Tür hängen blieb. Der Avatar bleibt nun nicht mehr am

Vordach hängen.

- Orobas-Fjorde: Saul blieb nach seiner Befreiung auf dem Weg zu seinem Haus in

Hohenzell an einem Stein hängen. Saul wird nun direkt in sein Haus teleportiert.

- Drachenturm: Manchmal konnte es vorkommen, dass das Spiel im Dialog mit dem

Alchimisten auf dem Drachenturm geblockt wurde, wenn der Spieler seine Sammler

heilen wollte. Das Heilen der Sammler funktioniert nun wie beabsichtigt.

- Trümnertal/Banditenlager: Tagos bittet den Spieler, seine Axt zu finden.

Sollte der Spieler die Axt schon bei der ersten Begegnung mit Tagos bei sich

tragen, so konnte er diese Quest nicht abschließen. Trägt der Spieler Tagos

Axt bei sich, so kann er Tagos direkt nach dem ersten Dialog erneut ansprechen

und die Quest abschließen.

- Drachenturm: Der Sammler für Edelsteine brachte dem Spieler stets Tigeraugen

statt Spinell, sowie Spinell statt Tigeraugen. Der Sammler bringt dem Spieler nun

die korrekten Edelsteine.

- Wächterinsel/Laikens Studierzimmer: Eine Kiste in Laikens Studierzimmer war

verschlossen, ohne das ein Schlüssel für sie existierte. Die Kiste ist nun offen.

- Banditenlager: In dem Raum mit der Drachenstatue im Tempel des Todes steckte

ein Skelett in der Wand fest. Das Skelett wurde befreit.

- Drachenturm: Es war möglich, Sassan nach der Invasion des Drachenturmes

anzusprechen, während sie zu Maxos' Gemächern lief. Der Dialog und Sassans

Bewegung sind nun in eine Cutscene eingebettet.

- Trümmertal/Lovis' Kellergewölbe: Eines der Skelette in Lovis Kellergewölben

erschien innerhalb einer Plattform und war dadurch bewegungsunfähig. Das Skelett

wurde verschoben.

- Trümmertal: Ein Kommentar Talanas wurde noch während des Dialoges mit Dreavan

abgespielt. Der Kommentar wird nun erst abgespielt, wenn der Dialog mit Dreavan

beendet ist.

- Wächterinsel: Kenneth war nicht mehr ansprechbar, wenn man ihn zu einem Duell mit

Hermosa zum Landeplatz geschickt hat und anschließend Hermosa mit Hilfe der Totems

tötete.

- Trümmertal: Bei Benutzung von Lindas Goldbörse wurde das Inventar nicht automatisch

geschlossen. Das Inventar wird nun geschlossen, wenn man die Geldbörse öffnet.

- Orobas-Fjorde: Der Spieler erhielt manchmal keine Belohnung für das Lösen der Quest

„Viel Lärm um Goblins". Die Questbelohnung wird nun immer gewährt.

- Orobas-Fjorde: Eine Rampe im Hafengebäude war mit einem falschen Skript versehen.

Die Rampe ist nun korrekt begehbar.

- Orobas-Fjorde: Es gab einige Probleme mit den NPCs am Schluss der Quest

„Grabräuber".

Die beiden NPCs warteten nicht wie beabsichtigt vor der Höhle und bei einem

Dialog war statt des Gesichtes des einen NPCs nur ein schwarzer Bildschirm

zu sehen. Die Quest funktioniert nun korrekt.

- Wächterinsel: Befreite man Elfrith, ohne vorher mit Hermosa gesprochen zu

haben, stand in der Questbeschreibung, man hätte den Auftrag zu Elfriths

Rettung von Hermosa erhalten. Weiterhin wurde die Quest nicht aktualisiert,

wenn man Hermosa mit Hilfe der Totems tötete. Die Quest funktioniert nun korrekt.

- Wächterinsel: Es gab eine Möglichkeit, den Drachenelfen Vacca quer über

die Wächterinsel zu locken. Der Spieler kann sich nun nicht mehr bewegen,

während Vacca auf ihn zuläuft.

- Orobas-Fjorde: Beim Lesen der Briefe, die der Spieler bei den Leichen der

Grabräuber finden kann, wurde nicht automatisch das Inventar geschlossen.

Das Inventar wird nun geschlossen, wenn man die Briefe liest.

- Trümmertal: Romons Leiche erschien nicht in Lovis' Keller, wenn man ihm

den Seherstein für die Quest „Lovis' Hinterlassenschaft" brachte.Die Leichte

liegt nun in dem Kellergewölbe.

- Trümmertal: Der Händler Lamotte hatte dieselbe Formel fünfmal im Angbot.

Lamotte verkauft die Formel nun nur noch einmal.

- Orobas-Fjorde: Aula im Hafen in den Orobas Fjorden stand mit den Füßen im Boden.

Aula ist nun korrekt auf dem Pier platziert.

- Trümmertal: Bauer Karl verfolgte den Spieler bis zum Tor des Dorfes und blieb

dann dort einfach stehen, wenn man ihn mit seinem Tagebuch konfrontierte.

Karl verfolgt den Spieler nun nicht mehr bis zur Stadt.

- Orobas-Fjorde: Das Buch der Toten war nicht als Questgegenstand ausgewiesen und konnte

benutzt werden. Wenn man es benutzte, erschien jedoch kein Buchtext. Das Buch ist

nun korrekt als Questgegenstand ausgewiesen.

- Tötete man in Drachenform einen Gegner, der zuvor mit Hilfe der Fertigkeit

„Drachenpolymorph" verwandelt worden war, so konnte dies zu einem Absturz führen.

Das Spiel stürzt nun nicht mehr ab, wenn man verwandelte Gegner tötet.

- Im Zusammenhang mit einem Regionswechsel konnte es zu Problemen mit dem Beschwören

beziehungsweise dem Wegschicken beschworener Diener kommen. Beschworene Kreaturen

werden nun bei einem Regionswechsel mit dem Avatar teleportiert.

- Orobas-Fjorde/Kalis fliegende Festung: Flog der Spieler in Kalis Festung so tief wie

möglich und verwandelte sich dann in einen Menschen, so war es möglich, in der Luft zu laufen.

Der Spieler stirbt nun korrekt, wenn er sich unterhalb der Festung in einen Menschen

verwandelt und in den Nebel fällt.

- Wächterinsel: Es war nicht möglich, Sassan bis zu der Barriere auf der Wächterinsel zu

begleiten, wenn man auf dem Weg dorthin gespeichert und diesen Speicherstand geladen hat.

Sassan kehrte nach dem Laden jedes Mal zu ihrem Ausgangsort zurück. Die Begleitquest

funktioniert nun korrekt, auch wenn der Spieler während der Quest speichert.

- Durch schnelles Drücken der Taste F9 konnte es passieren, dass die Nachricht „Spielstände

werden gesucht" dauerhaft auf dem Bildschirm verblieb. Die Nachricht wird nun nicht mehr

permanent angezeigt.

- Es gab bisher kein Icon für beschworene Kreaturen. Beschworene Diener sowie die Kreatur

haben nun ein Icon, dass ihre Lebensenergie und im Falle der beschworenen Diener

die verbleibende Zeit anzeigt.

- Es konnte vorkommen, dass der verschwommene Bildeffekt des Vorpreschens in Drachengestalt

auch in Menschengestalt erschien und permanent dargestellt wurde. Der Effekt wird nun nicht mehr

in Menschengestalt drgestellt.

- Es war laut Fertigkeitenbeschreibung möglich, in Drachengestalt mehrere Wyvern zu beschwören.

Der Tooltip wurde angepasst, da es nicht geplant war, mehr als eine Wyvern zu beschwören.

- In der Beschreibung des Talentes „Geist beschwören" wurde nicht angezeigt, wie oft der

Geist den Spieler heilt. Die Beschreibung wurde ergänzt.

- Trümmertal: Quentin und Roland hatten keine Animationen während des Dialoges auf dem Turm

der Kaserne. Die beiden NPCs bewegen sich nun korrekt während der Cutscene.

- Aleroth: Agnes lief in einer Szene auf dem Marktplatz von Aleroth auf der Stelle.

Agnes bleibt nun stehen, nachdem sie ihren Bestimmungsort erreicht hat.

- Orobas-Fjorde: Während der ersten Szene in Barnabus Höhle war dieser nicht auf seiner

Plattform sichtbar. Barnabus ist nun sichtbar.

- Orobas-Fjorde: Es war möglich, das Spiel zu blocken, indem man während des Kampfes mit

der Dragon Terror Patrol von der Festungsmauer sprang. Da der Spieler sich nun nicht mehr

in einen Drachen verwandeln konnte, war ein Weiterspielen nicht möglich. Der Spieler kann

sich nun wieder in einen Drachen verwandeln, wenn er sich weit genug von der Festung entfernt.

- Trümmertal: Der Dialog mit Karl Jakob auf seinem Bauernhof konnte geblockt werden. Fragte

man ihn nach seinem Befinden, so konnte man den Dialog nicht mehr verlassen.

- Trümmertal: Karl Jakob attackierte den Spieler nicht mehr, wenn dieser das Dorf betrat.

Karl verfolgt den Spieler nun nicht mehr bis zur Stadt, sondern kehrt irgendwann zu seinem Hof zurück.

- Orobas-Fjorde: Der Spieler konnte am Ende einer Leiter in Mundus Höhle durch den Boden fallen.

- Orobas-Fjorde: Tötete der Spieler alle Goblins in der Höhle der Imps in den Orobas Fjorden,

bevor er die letzte Tür betrat, so schloss sich diese Tür und konnte auch nicht mehr geöffnet

werden. Der Spieler konnte nun nur noch mit Hilfe seiner Drachensteins aus der Höhle gelangen.

Die Tür schließt sich nun nicht mehr, wenn vor dem Betreten alle Goblins getötet wurden.

- Orobas-Fjorde: Es war nicht möglich, die Quest „Alarmstufe Roteisen" abzuschließen, wenn der

benötigte Questgegenstand vor dem Annehmen der Quest eingesammelt worden war.

Die Quest funktioniert nun korrekt.

- Trümmertal: Nach dem Betreten des Kellers der Mühle im Dorf von Trümmertal war das Geräusch

eines fallenden Objektes permanent hörbar.

- Es fehlte die Vertonung für einige Kommentare Talanas.

- Tötete der Spieler einen Questgegner und starb im selben Moment, war das Spiel

anschließend geblockt.

- Drückte der Spieler nach dem Sterben die Quickload-Taste, so konnte hiermit der

Todesbildschirm umgangen werden.

- Das Spiel hatte keine Quicksavefunktion. Eine Quicksavefunktion wurde implementiert.

----------------------------------------------------------------------------------------

1.3 Balancing-Verbesserungen in Patch 1.01

----------------------------------------------------------------------------------------

- Orobas-Fjorde: Der Bonus für das Gedankenlesen von Lister war zu gering.

Der Spieler wird nun mit einem Fertigkeitenpunkt belohnt, wenn er Listers Gedanken liest.

- Trümmertal: Champion Richard gab dem Spieler zu wenig Gold für abgegebene Goblinherzen.

Das gewährte Gold für Goblinherzen wurde erhöht.

- Trümmertal: Die Fallensteine innerhalb eines Dungeons in Broken Valley schädigten den

Spieler kaum. Die Fallen machen nun mehr Schaden.

- Wächterinsel: Die Wyvern auf der Wächterinsel verfolgten den Spieler über die komplette

Insel. Die Wyvern greifen nun nur noch an, wenn man sich in der Nähe ihrer Nester befindet.

- Das Zerstören von Kisten und Fässern mit einer Nahkampfwaffe war häufig sehr kompliziert.

Kisten und Fässer mit Nahkampfwaffen zu zerstören ist nun erheblich einfacher.

- Drachenturm: Dem Drachenturm-Innenraum sowie dem Kampf mit Laiken wurden neue Skelette

hinzugefügt.

----------------------------------------------------------------------------------------

1.4 Tweaks in Patch 1.01

----------------------------------------------------------------------------------------

- Trümmertal: Der Questmarker über Naberius' Kopf verschwand nicht, nachdem der Spieler

die Quest für Naberius abgeschlossen hatte. Der Questmarker verschwindet nun wie beabsichtig.

- Trümmertal/Lovis' Turm: Das Podest, mit der Spieler Lovis in seinem Turm anrufen konnte,

war auch nach dem Dialog mit Lovis noch benutzbar, ohne dass etwas geschah. Es ist nun nicht

mehr möglich, nach dem Dialog mit Lovis mit dem Podest zu interagieren.

- Trümmertal/Lovis' Kellergewölbe: Die Podeste in Lovis' Kellerraum waren auch nach der

ersten Verwendung benutzbar. Dies war nicht beabsichtigt, da sie keine weitere Funktion

haben. Es ist nun nicht mehr möglich, mit den Podesten zu interagieren, nachdem der

Spieler sie einmal aktiviert hat.

- Trümmertal: Eine kleine Truhe in Dreavans Keller war nur sehr schwer zu erreichen.

Die Kiste ist nun leichter zu erreichen.

- Wächterinsel: Um Mahalath das gefälschte Roteisenerz zu geben musste der Spieler einen

bestimmten Bereich ihrer Höhle betreten. Der Bereich in der Höhle wurde vergrößert, um zu

vermeiden, dass der Spieler ihn verpasst.

- Nachdem man die Gedanken von Sam gelesen hatte, tauchte jedesmal, wenn man mit ihm

handeln wollte die Nachricht auf „Sam hat seine Preise verringert.".Die Nachricht wird

nun nicht mehr jedes Mal angezeigt.

- Trümmertal: Einer der Soldaten auf Bauer Karls Hof wandte dem Spieler während des

Dialoges nicht den Kopf zu. Der Soldat schaut den Spieler nun an.

- Leuchtenfels: Der Spieler begann das Spiel nicht mit vollem Manabalken. Der Manabalken

des Spielers ist nun bei Spielstart voll.

- Trümmertal: Die Waffe Slayerbane konnte leicht übersehen werden, nachdem sie durch

Gedanken lesen bei Talana in der Welt erschienen war.

- Nach einem Klick auf den Button „Zurück zu Windows" konnte der Spieler immer noch

andere Buttons anklicken, ohne das dies jedoch eine Konsequenz hatte. Es ist nun nicht

mehr möglich, nach dem Beenden des Spiels noch Buttons im Menü anzuwählen.

- Halle der Seelen: Es gab ein Problem mit der Darstellung eines Sonderzeichens in

einem Kommentar von Talana in der Halle der Seelen.

- Trümmertal: Im geheimen Durchgang im Trümmertal gab es ein Problem mit der Beleuchtung

zweier aneinander grenzender Dungeonteile.

- Drachenturm: Einige Gegenstände wurden aus Sassan Raum entfernt.

- Orobas-Fjorde: Lady Kara zog während des Kampfes regelmäßig ihren Bogen, um ihn dann

sofort wieder einzustecken.

- Drachenturm: Bei der Beschwörung Razakels durch Sassan erschien ein leuchtender

Kreis um Sassan. Dieser verschwand nach der Beschwörung nicht. Der Kreis verschwindet

nun korrekt, nachdem die Beschwörung abgeschlossen ist.

----------------------------------------------------------------------------------------

2. Problem-Behebung

----------------------------------------------------------------------------------------

Falls Du Probleme mit der Bildschirm-Anzeige hast oder Schwierigkeiten beim Starten des

Spiels auftreten, oder wenn das Spiel zum Desktop hin abstürzt, kannst Du entweder die

Einstellungen des Spiels oder die Systemkonfiguration Deines Computers verändern. Bitte

stelle in einem solchen Fall zunächst sicher, dass Du die neusten Treiber für Deine

Hardware verwendest.

ATI (Radeon)

http://www.ati.de (Deutsch)

http://www.ati.com (International)

NVIDIA (GeForce)

http://www.nvidia.de (Deutsch)

http://www.nvidia.com (International)

Sollten dennoch weiterhin Probleme auftreten, stelle sicher, dass Du die

Standard-Einstellungen verwendest, da Funktionen wie „ATITruform",

„Fullscreen Antialiasing (FSAA)" oder ein deaktiviertes „VSYNC" zu

Darstellungsfehlern führen können.

--------------------------------------------

2.1 Probleme beim Start

--------------------------------------------

Falls Divinity II - Ego Draconis nicht startet, deaktiviere bitte alle Indizierungsdienste

und Destop-Suchprogramme. Generell sollten vor dem Start von Divinity II - Ego Draconis andere,

parallel laufende Programme beendet werden.

----------------------------------------------------------------------------------------

3. Support

----------------------------------------------------------------------------------------

Bei technischen Problemen mit einem unserer Spiele, wende Dich bitte an unseren

Support unter Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst und beschreibe den Fehler genau. Bitte erwähne

auch, um welches Spiel es sich handelt und welches Betriebssystem verwendet wird.

Schicke uns bitte gegebenenfalls auch eine "dxdiag"-Datei zu. Du erhältst diese

Übersicht über ihre Systemkonfiguration, indem Du im Windows-Startmenü "Ausführen"

anwählst, dort "dxdiag" (ohne Anführungszeichen) eingibst und "OK" klickst.

Im neuen Fenster wähle „Alle Informationen speichern" und sichere die Datei,

die Du uns dann bitte als E-Mail-Anhang zuschickst.

Neben der Möglichkeit des E-Mail-Supports stehen Dir auch unsere Hotlines zur Verfügung:

Der technische Hotline-Service ist von Montag bis Freitag von 11:00 bis 19:00 Uhr erreichbar.

Deutschland: Technische Hotline: 0900 - 15 100 53 (0,55 Euro/Min. *)

Spielinhaltliche Hotline: 0900 - 15 100 54 (1,95 Euro/Min. *)

* = aus dem Festnetz der Deutschen Telekom, aus anderen Fest- oder Mobilfunknetzen können die Preise abweichen

Österreich: Technische Hotline: 0900 - 400 708 (1,55 Euro/Min. *)

Spielinhaltliche Hotline: 0900 - 528 278 (2,16 Euro/Min. *)

* = aus dem nationalen Festnetz, aus den Mobilfunknetzen können die Preise abweichen

Schweiz: Technische Hotline: 0900 - 000 150 (1,00 CHF/Min. *)

Spielinhaltliche Hotline: 0900 - 900 936 (3,13 CHF/Min. *)

* = aus dem nationalen Festnetz, aus den Mobilfunknetzen können die Preise abweichen

Minderjährige benötigen die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten, um diese

kostenpflichtigen Serviceangebote in Anspruch nehmen zu können!

----------------------------------------------------------------------------------------

4. Webseiten

----------------------------------------------------------------------------------------

Offizielle Webseite zu Divinity II - Ego Draconis:

http://www.divinity2.de

Offizielle Webseite der dtp entertainment AG:

http://www.dtp-entertainment.com

Offizielle Webseite von Larian Studios

http://www.larian.com

=========================================================================================

Divinity II - Ego Draconis © 2009 dtp entertainment AG und Larian Studios.

Alle Rechte vorbehalten. Entwickelt von Larian Studios.

Alle Logos, Bilder, Warenzeichen und Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen

Rechteinhaber.

 

 
Weiter >
 
Zufallsbild
Werbung
PC-normalPC-CE
PC-AddonPC DKS
XboxXbox DKS
Umfrage
Welches der Divinity-Spiele habt ihr bereits gespielt?
 
Statistiken
Mitglieder: 7
News: 233
Weblinks: 5
Besucher: 2694666
Wer ist Online
Aktuell 1 Gast online
RSS Feed
 
© 2017 Divinity 2: Ego Draconis
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.