Home
Forum
Newsarchiv
Portal
Suche
Impressum
Flames of Vengeance
Allgemeines
Screenshots
Trailer/Videos
Questauflistung
Sets
Karten
Divinity 2: Das Spiel
Fakten, Features
Stories
Kreaturen
NPC
know_how
Drachenturm
Rezeptlisten
Erfolge
Tipps und Tricks
Quests-Lösungen
Leuchtenfeld
Trümmertal
Medien
Screenshots
Trailer
Packshots
Artwork
Wallpaper
Medienlinks
Patche
Allgemeine Tipps
Geschrieben von Cyrcle   
Montag, 3. August 2009

Bücher

Alle wichtigen Bücher werden unter Questitems oder in den Vorräten abgelegt. In den Vorräten landen die Bücher, die beim Lesen Fertigkeitspunkte für die Menschen oder Drachenform spendieren. Die anderen Bücher sind zwar interessant zu lesen, aber sonst nicht weiter wichtig und landen in diverses.

Beschwören

Achtung! Bei den Priesterzweig ist eine Falle eingebaut. Es werden drei Skills angeboten, mit denen entweder Untote, Geister oder Dämonen beschworen werden können. Es kann aber immer nur jeweils ein Helfer aus dem Priesterzweig beschworen werden. Wird ein neues Wesen beschworen, verschwindet das alte. Das gilt nicht für die Kreatur des Necromaten. Die wird durch die Priesterbeschwörungen nicht beeinflusst

Bezaubern 1

Wenn ihr auf der Suche nach guten Bezauberungen seid, schaut euch die Items genau an, die ihr verkaufen wollt. Wenn da gute Bezauberungen drauf sind, dann geht erst zu eurem Bezauberer und lasst diese Items entzaubern. Damit hat euer Bezauberer automatisch diese Bezauberung gelernt und ihr könnt die künftig für alle eure Items verwenden.
 

Bezaubern 2

Der Skill "Bezaubern" aus dem Weg des Priesters ist einer der mächtigsten Skills, die es im Spiel gibt. Bezauberte Gegner kämpfen für euch und ihr könnt gemütlich zusehen, wie sich eure Gegner gegenseitig die Köpfe einschlagen. Mit nur 5 investierten Punkten können Gegner bis zu Level 37 bezaubert werden. Mit diesem Skill wird auch der Endkampf deutlich einfacher. Die Freunde des Göttlichen sind nicht gegen bezaubern immun.

Drachenform - Kampf I
 

Der Drache ist ein großes Ziel und daher von allen Gegner leicht zu treffen. Deshalb ist oberstes Gebot, wenn der Held oder die Heldin als Drache in Kämpfe verwickelt ist: Immer in Bewegung bleiben, nur dann können unnötig viele Treffer vermieden werden.

Drachenform - Kampf II

Wenn man in Drachenform ist, ist es ratsam sich erst um die Türme und Nester zu kümmern, also zuerst alle unbeweglichen Ziele angreifen. Die fliegenden Gegner können später dann gefahrloser erledigt werden, wenn bei diesen zeitaufwändigen Kämpfen die Artillerie bereits ausgeschaltet ist.

Drachenform - Skillen

Die Drachenform wird ausschliesslich über Fertigkeitsbücher geskillt. Und diese Bücher müssen erst mal gefunden werden. Deshalb gilt, sobald der Drachenturm erobert ist, noch mehr sorgfalt beim Suchen wahren. Allein im Drachenturm sind mindestens 5 Fertigkeitsbücher für Drachen versteckt.

 Drachenform - Rüstung

Für die Drachenform gibt es spezielle Rüstungen zu finden. Vergesst nicht, eure Drachenform mit diesen Teilen auszurüsten

 Gedankenlesen I

besonders am Anfang empfehlenswert: vor dem Gedankenlesen ein Quicksave anlegen. Wenn nichts vernünftiges erfahren wird, können die wertvollen Erfahrungspunkte gerettet werden

Gedankenlesen II

Besonders später im Spiel ist gültig: Je teurer das Gedankenlesen ist, um so wertvoller sind auch die Informationen, die preisgegeben werden. Kostet das Gedankenlesen weniger als 300 Erfahrungspunkte, kann auch ganz darauf verzichtet werden

Flüsse, Seen

Keine Angst vor Wasser. Euer Retter von Rivellon kann ausgezeichnet schwimmen.

Gold

ist ein sehr knappes Gut. Überlegt bei den Questbelohnungen deshalb sorgfältig ob ihr zusätzliches Gold oder die Erfahrungspunkte wollt

Händler

Ärgert die Händler nicht, sonst müsst Ihr plötzlich astronomische Preise bei den Händlern bezahlen. Also brav von Händlern vergebene Quests auch in deren Sinne abwickeln. Dann gibt es sogar großzügige Rabatte

Kampf mit 2 Waffen

Wer diesen Skill wählt, macht deutlich mehr Schaden als erwartet. Zu erwarten ist eigentlich, dass sich der Schaden der beiden Waffen einfach addiert. In Wirklichkeit wirken sich alle Boni aus Bezauberungen und Veredelungen auf beide Waffen aus. Dies gilt auch für die Aufwertungen, die auf den Waffen selber liegen. Damit ergibt sich gegen Ende des Spieles, wenn die Boni am höchsten sind, beim Kampf mit 2 Waffen ein Schaden, der um 3 - 4 mal höher ist, als beim Kampf mit nur einer Waffe.

Notizen

klingt für ein Computerspiel albern, ist aber für Divinity 2 wichtig. Macht euch zu den Quest eigene Notizen, wo der Questgeber zu finden ist. Die Questlog ist kümmerlich. Es werden zusätzlich zwar alle Gespräche vollständig mit gelogt. Aber nach ein paar Stunden in dieser Liste was finden ... Viel Spass beim Suchen.

Sammeln von Zutaten

Auf jeden Fall Eisen, Roteisenerz, Gingseng und Erdwurzel behalten. Die ersten beiden sind am wichtigsten für die Bezauberung, die letzteren sind die Grundzutat für Heil- bzw Manatränke und werden in großen Stückzahlen benötigt

Savegames

Vor jeder unbekannten Höhle oder wichtigem Gebäude und vor jedem Bosskampf ein Savegame anlegen, kein Quicksave. Die Gegner da drinnen sind oft stärker als erwartet und wer versehentlich da drinnen auf Quicksave drückt, kann schnell in der Falle sitzen und viel Spielzeit verlieren, wenn kein zeitnahes Savegame bereit liegt

Schnellspeichern I

Muss nachträglich eingerichtet werden. Optionen, Spielsteuerung aufrufen und bei der Liste ganz nach unten scrollen. Dort kann dann ein freier Buchstaben für Schnellspeichern und Schnellladen eingetragen werden. Die Quicksave-Taste wird zu einer der wichtigsten im Spiel

Schnellspeichern II

Legt die Tasten für Schnellspeichern und Schnellladen möglichst weit auseinander. Nicht ist ärgerlicher, als wenn ihr Schnellspeichern wollt, aber versehentlich auf Schnellladen drückt ...

Skillen I

Nicht verzetteln! Mindestens 2 Kampfskills, wenn möglich aus unterschiedlichen Schulen so hoch wie möglich skillen. Den Rest nach vorlieben. Wichtig ist auf alle Fälle Schlösser knacken, von dieser Fertigkeit hängen wertvolle Items und Quests ab. Praktisch sind passive Skills wie Leben regenerieren, Mana bei Treffer absaugen, Leben bei Treffer absaugen, weil die Tränke einsparen helfen

Skillen II

Erforscht jedes Gebiet so gründlich wie möglich. Dann kann es nicht passieren, dass plötzlich nur noch zu starke Gegner vorhanden sind. Und ihr verpasst keine Quests. Besonders Quests bringen mehr Erfahrungspunkte als Monster klatschen.

Veredelung und Bezauberung

Beachtet bei Rüstungen und Schwertern die leeren Bezauberungsslots. Rüstungen und Schwerter die auf den ersten Blick schlecht aussehen, können damit enorm verbessert werden. Je mehr frei Slots ein Item besitzt, um so wertvoller kann dieses Teil sein.

Bei der Bezauberung werden die Eigenschaften mit einer geeigneten Formel und den benötigten Zutaten vom Bezauberer verbessert. Die Veredelung kann jederzeit und an jedem Ort vom Helden selber vorgenommen werden. Es reicht, wenn die gewünschten Veredelungkristalle im Inventar sind. Die Eigenschaften dieser Kristalle werden mit der Veredelung auf die Waffe oder Rüstung übertragen.

 

 
< Zurück   Weiter >
 
Zufallsbild
Werbung
PC-normalPC-CE
PC-AddonPC DKS
XboxXbox DKS
Umfrage
Welches der Divinity-Spiele habt ihr bereits gespielt?
 
Statistiken
Mitglieder: 7
News: 233
Weblinks: 5
Besucher: 2677697
Wer ist Online
RSS Feed
 
© 2017 Divinity 2: Ego Draconis
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.